• © IG Windkraft - www.igwindkraft.at

    EU Kommission kritisiert Österreichs Klima- und Energieplan

    Österreichs Entwurf eines Nationalen Energie- und Klimaplans muss deutlich nachgebessert werden
    mehr

  • © IG Windkraft

    EnergiewendeCup 2019 geht an BMNT

    Bereits zum sechsten Mal lud der Österreichische Biomasse-Verband die Erneuerbare-Energie-Branche zum EnergiewendeCup. Bei tropischen Temperaturen kämpften am Freitag, 14. Juni 2019, 13 gemischte Mannschaften in drei Gruppen und auf drei Spielfeldern um den begehrten Holz-Pokal, der heuer alle wichtigen erneuerbaren Energieträger wie Biomasse, Sonne, Wasser und Wind motivisch in sich vereinte.
    mehr

  • © Fototeam_Mattigtal

    Schnell wie der Wind beim 5. Munderfinger Windparklauf, am „Internationalen Tag des Windes“

    EWS beging den Jubiläumslauf zu fünf Jahre Bürgerwindpark Munderfing mit viel jugendlichem Elan
    mehr

  • © Astrid Knie

    350 Besucher bei Eröffnung des Windparks Dürnkrut-Götzendorf II

    Rund 350 Windkraftfreunde besuchten bei schwül-heißem Wetter das Eröffnungsfest von Windkraft Simonsfeld AG und WEB Windenergie AG im Windpark Dürnkrut-Götzendorf II.
    mehr

  • © IG Windkraft

    Windfest in den Fischbacher Alpen

    Am Samstag, dem 15. Juni lud die Viktor Kaplan Muerz GmbH zum Tag des Windes im Windpark Moschkogel ein. Es gab Kinderprogramm und Musik. Seit 2006 wird am Moschkogel mithilfe von sieben Windrädern nachhaltige Energie für das Mürztal produziert.
    mehr

  • © Quelle: Jaksch und Partner

    Windkraft im Trend

    Der Klimawandel ist in Österreich angekommen: in der Landwirtschaft, in der Forstwirtschaft, in der Wissenschaft und vor allem in der Bevölkerung. Falls Sie in dieser Aufzählung die Politik vermissen, hat das seinen Grund. Bauern und Forstwirte klagen über extreme Trockenheit und Ernteausfälle. WissenschafterInnen klagen über die Ignoranz und Untätigkeit der Politik. Und nicht zuletzt die Menschen in diesem Land selbst sind direkt betroffen.
    mehr

  • © comofoto/fotolia

    Dringender Handlungsbedarf für die Energie- und Klimapolitik

    Ein Jahr und fünf Monate nach ihrer Angelobung ging die Regierung Kurz zu Bruch. Das derzeit wohl bekannteste Video Österreichs war die Abrissbirne. Am Abend des 18. Mai dann die Entscheidung: Neuwahlen! Für die österreichische Energie- und Klimapolitik entstand dadurch eine zwiespältige Situation. Zum einen eröffnen neue Konstellationen die Chance, die von der Klimaforschung festgestellte „politische Blockade“ aus dem Weg zu räumen, zum anderen besteht aber die akute Gefahr, dass für den Klimaschutz ein weiteres Jahr ungenutzt verstreicht.
    mehr

  • © Günter Kargl EVN

    EVN stellt Kohleverbrennung in Dürnrohr ein

    Die IG Windkraft begrüßt den Kohle-Ausstieg der EVN als wichtige Klimaschutzmaßnahme.
    mehr

  • © IGW / Paula Resch

    IGW-Präsentation beim Beihilferechtstag 2019

    Unsere Juristin Dr. Ursula Nährer erläuterte die Situation im Erneuerbaren Energie Bereich
    mehr

  • © W.E.B WEB Windenergie AG

    Investieren in grüne Energie

    W.E.B emittiert neuerlich Green Power Anleihen
    mehr