IGW-Seminar Rechtsgrundlagen für Windkraftprojekte in Österreich

Seminar der IG Windkraft

Ein zügiges und effizientes Genehmigungsverfahren ist das berechtigte Ziel aller Windkraftprojektplaner und -betreiber. Rechtsexperten aus der Branche geben Ihnen einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie Grundlagen rund um das Genehmigungsverfahren bei Windkraftprojekten. Erfahren Sie, durch welche Stolpersteine Verzögerungen auftreten und wie sie diese verhindern oder überwinden können.

Inhalte

• Eckpunkte des Anlagenrechts – vom Materiengesetz bis zur UVP
• Wegweiser durch das behördliche Anlagengenehmigungsverfahren
• Neues zum UVP-G 2000 und zur Öffentlichkeitsbeteiligung
• Klimaschutz vs Naturschutz – Interessenabwägung im Anlagenverfahren
• Aktuelle Entwicklungen und Judikatur im Elektrizitäts- und Naturschutzrecht

Termin und Kosten

  • 6.10.2021, 09:00 – 16:30



  •  
  • Preis IGW-Mitglieder: € 110 netto
  • Preis Nicht-IGW-Mitglieder: € 220 netto


Stornobedingungen: ab 9.9. 50 %, ab 29.9. 100 % des Seminarbeitrages. Es kann jedoch ein*e Ersatzteilnehmer*in genannt werden.

Veranstaltungsort

Seminarzentrum Schwaighof, Landsbergerstraße 11, 3100 St. Pölten

Vortragende

• RA Ing. Dr. Florian Berl | ONZ, ONZ, KRAEMMER, HÜTTLER Rechtsanwälte
• RAA Mag. Esther Kasper | ONZ, ONZ, KRAEMMER, HÜTTLER Rechtsanwälte

Zielgruppe

MitarbeiterInnen von Unternehmen, die in der Windkraftbranche tätig sind (z.B. Betreiber, Hersteller, Planer, ....).

Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung bis 8.9.2021 mittels Anmeldeformular an:
IG Windkraft, Angela Raberger
Tel: 02742/21955-17
Mail: a.raberger@igwindkraft.at

Weitere Informationen:
DI Angela Raberger

Wiener Straße 19
3100 St. Pölten, Austria
Tel: +43 2742 / 21955-17
Web: www.igwindkraft.at
mailto a.raberger@igwindkraft.at

Downloads