Windrad Workshop beim Klimacamp 2017 – Ein Rückblick

Beim 2. Klimacamp in Österreich fand ein Kleinwindrad Selbstbau-Workshop mit PureSelfMade statt. Das in den 5 Tagen gebaute Windrad wurde beim Klimacamp aufgestellt, um ein sichtbares Zeichen von Nachhaltigkeit zu setzen.

Fakten zum Projekt

© Christian Bock
 © Christian Bock

Kleinwindrad Do-It-Yourself Workshop inkl. Installation

Windrad-Typ: 2F 16p Piggott
Location: Enzersdorf a.d. Fischa
Teilnehmende: 8 Personen
Land: Österreich
Datum: Mai 2017

© Christian Bock
 © Christian Bock

Der Workshop begann schon vor dem Klimacamp, um am Camp das fertige Windrad präsentieren zu können. 8 Teilnehmende arbeiteten 5 Tage zusammen mit Jonathan von PureSelfMade. Gemeinsam wurde das Windrad, ein mobiler Mast & ein komplettes kleines Inselsystem mit Ladestation für Handies gebaut. Am Ende des Workshops wurde das komplette System auf der Wiese neben dem Camp aufgebaut. Das Projekt war relativ umfangreich nur für 5 Tage, doch einmal aufgestellt zog die Anlage am Klimacamp viele begeisterte Blicke auf sich!

© Christian Bock
 © Christian Bock

Im Workshop konnten sich die Teilnehmenden in unterschiedlichen handwerklichen Techniken erproben, sowie Elektrotechnik, Maschinenbau & Physik in der Praxis erleben und anwenden. Die Gruppe war bunt gemischt und sehr interessiert. Es entstand eine gute Gruppendynamik mit guter Stimmung, gegenseitigem Austausch & jeder Menge Spaß!

Der Workshop fand in der Werkstatt von Richard Polsterer statt, welcher normalerweise wunderschöne Baumhäuser baut, siehe Treehouses.at.

Du möchtest an einem Workshop oder Projekt wie diesem teilnehmen? Erfahre Mehr.

Unterstützt wurde der Workshop von IG Windkraft, ÖH BoKu Wien, Basisgruppe Lehramt & Basisgruppe Chemie.

Die Fotos wurde von Christian Bock, gemacht.

Weiterführende Links:

Aussendung: System Change not Climate Change